Single-Gear-XL

Das variable Zahnriemengetriebe bis 15 Kw Leistungseingang (Aufnahmeleistung des Antriebsmotors) für Ihr 3m-Kunstflugzeug oder Sport-Schleppmaschinen bis 4m Spannweite.
Doppelt kugelgelagert, ist es allen axialen und radialen Belastungen, wie sie bei 3D-Flugmanövern oder Flugzeugschlepps entstehen, souverän gewachsen.
Es hält einer Dauerbelastung von 1.180 N (115Kg) Axial stand.
Ein erweiterter Untersetzungsbereich 4,89:1; 4,63:1; 4,40:1; 4,19:1 ermöglicht auch höher drehenden Motoren (500kv -  600Kv) an 16S, eine geringe Propellerdrehzahl (5.000U/min) zu erreichen.
Somit kann über einen weiten Bereich die Eingangsdrehzahl des Motors, zur Erzielung eines optimalen Wirkungsgrades der Luftschraube bei gewünschter Fluggeschwindigkeit, angepasst werden.
Ein professionelles Befestigungssystem für die Luftschraube lässt keine Wünsche offen. Ob mit Stehbolzen und M12-Feingewinde-Zentralmutter, für schnellen Luftschraubenwechsel oder 4xM5-Schrauben, die Luftschraube bleibt, wo Sie hin soll.
Die Motorbefestigung erfolgt mit 3 bis 4  M4-Schrauben auf 30 mm Motorlochkreis.

Dank durchdachter Konstruktion und Auslegung bleibt die Getriebemasse mit 610g eher im unteren Bereich und ergibt mit einem Scorpion HKIII-5040-530kv oder einem Kontronik Pyro 1000-48 (jeweils 840g), Systemgewichte von knapp 1450g Antriebsgewicht.

Das ist ein Gewichtsvorteil von bis zu 1.150g zu einem gleich starken Direktantrieb!


Bitte beachten Sie:
Bei der Verwendung des Antriebszahnrad mit Spannkonus muss bei Motoren mit 6 und 10mm Motorwelle, diese ggf. gekürzt werden.
Für Wellen mit 4,5 und 8mm, ist der Spannkonus durchgängig hohl und kann auf der Motorwelle beliebig positioniert werden. Geschraubte Antriebsräder benötigen eine Abflachung auf der Motorwelle, sind ansonsten aber beliebig positionierbar.


Somit lassen sich sowohl Direktantriebs-Motoren mit erhöhter Zellenzahl, als auch Hubschraubermotoren (SCORPION, KONTRONIK, HACKER etc.) verwenden. Zur Vorauswahl wird Ihnen das Tool: "Drive Calculator" (
www.drivecalc.de) empfohlen.

Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne persönlich. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2