Neue COMPETITION-Variante von Single-Gear-L und XL und PLETTENBERG-Motoren im Programm

26.10.2020 09:20

Um auch fliegerischen "3-D Extremisten" ein adäquates und variables Getriebe anbieten zu können, befinden sich leistungsstärkere Varianten des Single-Gear-L und XL in der fliegerischen Erprobung. Gerade die extremen Manöver um die Gier- und Nick-Achse bei bis zu 36 rad/s und Höchstdrehzahl des Propellers erfordern erheblich leistungsstärkere Lager. Bis jetzt erfüllen die COMPETITION-Varianten alle Ihre Forderungen, so dass es für die neue Flugsaison 2021 wohl im Frühjahr zur Markteinführung kommt.

Für Freunde des Direktantriebes besteht nun ebenfalls die Möglichkeit, bei eAnSys fündig zu werden. Mit den leistungsstarken Antrieben der PREDATOR-Familie sind Motoren bis 19KW aus dem Hause Plettenberg lieferbar.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.